Unser n├Ąchste Keimsaat, die wir euch vorstellen wollen, ist Alfalfa. ­čî┐­čĺÖ

Alfalfasprossen haben einen frischen, leicht nussigen Geschmack und sind besonders mild, weswegen sie auch bei Kindern sehr beliebt sind. Mit ihrem Chlorophyllgehalt stehen die Bl├Ąttchen der Alfafasprossen nach dem Getreidegr├╝n an zweiter Stelle. Die entgiftende Wirkung des Gr├╝ns und der hohe Mineralgehalt unterst├╝tzen die Regeneration und wirken stoffwechselanregend. Der hohe Proteinanteil (40%) der Sprossen umfasst alle acht essentiellen Aminos├Ąuren.

Alfalfa ist auch unter dem Namen “Luzerne” bekannt und steht f├╝r Vitalit├Ąt, geb├╝ndelte Kraft. Sie sind reich an den Vitaminen A, B2, B12 sowie Niacin, Karotin und hochwertigem Kalzium: Bereits 100g Alfalfasprossen decken den t├Ąglichen Kalziumbedarf eines Erwachsenen.

So erhaltet Ihr frische Alfalfasprossen ganz einfach ­čî┐

Ca. 1 Essl├Âffel Saat 8 Stunden im Sprossenglas einweichen. Damach das Wasser abgie├čen und das Glas schr├Ąg stehen lassen. Zweimal t├Ąglich mit frischem Wasser sp├╝len und nach 7-8 Tagen k├Âstliche frische Alfalfasprossen ernten und genie├čen.­čĺÖ